aus Push up BH ein Bikinioberteil nähen, Tutorial
Tutorial

Wie du aus einem Push up BH ein Bikinioberteil zauberst

Enthält Affiliate Links  

Heute teile ich mit dir ein ganz spannendes Thema… wie du aus einem Push up BH ein Bikinioberteil zaubern kannst. Vielleicht hast du auch Jahr für Jahr immer das Problem ein passendes Bikinioberteil zu finden. Keines der Oberteile will so gut sitzen wie dein Lieblings-BH? Mit ein bisschen Aufwand ist es aber möglich ein Bikinioberteil zu zaubern, dass so gut sitzt wie dein BH.

 

Wie du aus einem Push up BH ein Bikinioberteil zauberst

Vor kurzem habe ich für eine Athletin solch ein Bikinioberteil angefertigt und mit meiner Kamera alles dokumentiert und rausgekommen ist dieses Tutorial. Es wird zwei Teile davon geben. Und in diesem Beitrag geht es mit Teil 1 los. Hier zeige ich dir wie du einen gekauften BH auftrennst und für die Schalen das passende Schnittteil entwickelst. Du kannst sogar einige Sachen wieder verwerten wie z.Bsp. die Bügel, das Bügelband, wenn du es vorsichtig runter trennst und natürlich die Bh Schalen, das wichtigste an dieser Sache 😉 .

 

Anleitung Schritt für Schritt:

1.Bügelband runter trennen.

 

2. Steg abtrennen.

 

3. Gummi am Arm trennen

 

4. Stoff vom Cup an der Bügelrundung abtrennen.

 

5. Stoff vom Cup an der Dekokante runter trennen.

 

6. Schalen und Bügelband von Fäden befreien.

 

7. Schnittmuster für Schale entwickeln. Für diesen Arbeitsschritt hilft dir dieser Beitrag weiter.

 

Jetzt hast du soweit mal alles vorbereitet. In Teil 2, der noch erscheinen wird, zeige ich dir wie daraus ein Bikinioberteil entsteht.

 

Erwähnte Ressourcen:

Das erwähnte Rasier- und Skalpellmesser kannst du dir hier anschauen:

 

Weitere Interessante Beiträge passend zu diesem Thema:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*