weite boxershort aus jersey nähen
Tutorial

Weite Boxershort aus Jersey nähen

Was ich schon seit längerer Zeit ausprobieren wollte ist die Weite Boxershort John aus Webware mit Jersey zu nähen. Wird das so umstandslos funktionieren oder muss das Schnittmuster angepasst werden? Wir werden sehen…

Ich hatte einen tollen Jersey bei uns im Stoffladen entdeckt, genau das richtige für meinen Freund, dachte ich. Er mag sehr gerne Space Motive und wenn der Stoff dann auch noch angenehm dünn ist, ist das eine perfekte Kombi.

Der erste Gedanke war dabei ein T-Shirt zu machen und nahm dementsprechend ausreichend Stoff mit. Als er sich dann Zuhause den Stoff vor den Körper hielt war das Motiv doch etwas viel. Was nun draus machen? So ganz spontan kam aus dem Mund heraus “Boxershort”. Das sind nämlich die einzigen zwei Dinge, die ich für meinen Freund am häufigsten nähe 😂 .


Weite Boxershort aus Jersey nähen

Perfekt dachte ich. So konnte ich das Thema weite Boxershort aus Jersey angehen. Vorab habe ich mir noch Gedanken gemacht wie ich die Boxershort aus Jersey verarbeiten möchte. Denn bei der Verarbeitung mit Webware wird eine französische Naht gemacht, was ja bei Jersey nicht notwendig wäre.


Die Verarbeitung

Als Verarbeitung habe ich mich dazu entschlossen die Nähte, die ansonsten als französische Nähte genäht werden, mit der Overlock ganz klassisch zu versäubern, den Beinsaum nur einmal 2cm hochklappen, anstelle der 2x1cm einschlagen und den Schlitz werde ich noch mit einer dünnen Gewebeeinlage unterbügeln.


Die Schnittmuster Änderungen

Da meine Overlock Naht eine Breite von 6mm hat, nehme ich 6mm an der hinteren Mitte, der Seiten- und Schrittnaht weg. Ansonsten kann alles mal vorerst so bleiben wie es ist.


Schnittmuster

Das Schnittmuster, dass ich dafür verwendet habe ist dieses hier. Du findest es auf My Insider+.


ZUM SCHNITTMUSTER




Hier im Vlog kannst du den Entstehungsprozess genau anschauen.




Die erste weite Boxershort aus Jersey

Schon ganz gespannt wie die erste weite Boxershort aus Jersey von der Passform ausfällt musste mein Freund gleich Probetragen. Sein erster Eindruck war sehr sehr positive. Locker und luftig wie er es gerne mag.

Ansonsten Passform technisch sah sie gut aus. Vor dem Nähen dachte ich, dass es evtl. weniger Stoff sein könnte oder der Gummi etwas strammer aufgenäht werden müsste. Aber bei solchen Erstversuchen bleibe ich in der Regel bei der bewährten Verarbeitung und kann später dann besser abschätzen welche Änderungen ich vornehme, wenn welche notwendig sind.

Wie man sieht hat es auch mit der bewährten Verarbeitung geklappt 😉 ohne großartig rumzuwerkeln.

Da schon eine Zeit mittlerweile vergangen ist hatte er die Möglichkeit sie länger und ausgiebiger zu testen und sie zählen aktuell zu den Lieblingen. Also ein paar Boxershorts aus Jersey werden zukünftig sicherlich noch entstehen 😁 .


Schlitzverarbeitung weite Boxershort aus Jersey

Jetzt werde ich noch auf die Schlitzverarbeitung eingehen, die ich verändert habe im Gegensatz zur Webware.

Damit der Schlitz etwas mehr Stabilität hat und sich nichts verziehen kann und somit leichter zum Nähen ist, habe ich eine dünne Gewebeeinlage (G785) verwendet. Die passenden Schnittteile dafür habe ich zusätzlich erstellt. Wie sie aussehen, was bei Zuschnitt zu beachten ist und wie der Schlitz genäht wird, siehst du in dem Video.





Kurznähanleitung Schritt für Schritt

  • Die Schnittkanten vom Schlitz und die Schrittrundung von der rechten und linken Vorderhose mit der Overlock versäubern
  • Rechter Schlitz nach Zwicken bügeln und knappkantig absteppen
  • Rechte und linke Vorderhose aufeinander legen und die Schrittnaht mit einem Geradstich schließen
  • Den Schlitz von der linken Vorderhose bügeln und knappkantig absteppen
  • Solltest du Knopflöcher machen wollen ist jetzt der richtige Zeitpunkt diese zu machen
  • Die beiden Vorderhosen am Schlitz aufeinander legen und von der Bundkante aus 8cm zunähen
  • Vom Schrittnahtende 3cm nach oben messen und eine Riegelnaht nähen
  • Knöpfe aufnähen (können ganz zum Schluss aufgenäht werden)

ZUM SCHNITTMUSTER


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.