boxershort zum ausmalen, nähidee, nähinspiration, boxershort nähen
Nähinspirationen

Boxershort zum ausmalen – Nähinspiration

Ich habe einen Webwaren Stoff aus Baumwolle zum ausmalen entdeckt und wollte unbedingt was draus machen. Hierzu bietet sich das Schnittmuster weite Boxershort John perfekt an. 

Zum ausmalen vom Stoff habe ich mir Textilmalstifte gekauft. Beim Kauf solltest du darauf achten, dass die Farben waschmaschinenfest sind. Wie die Farbe fixiert wird, damit sie das Waschen auch übersteht, darauf werde ich weiter unten im Beitrag eingehen.

 

Boxershort ausschneiden und ausmalen

Die Schnittteile der Boxershort habe ich vorab ausgeschnitten und im Anschluss gleich ausgemalt. So liegt der Stoff noch glatt am Tisch und kann ihn drehen und wenden wie ich es möchte. Eine fertig genähte Shorts ist doch etwas unhandlicher.

Damit der Untergrund auf dem du malen willst nicht beschmutzt wird, legst du am Besten noch eine Zeitung oder Zeitschrift, die du nicht mehr benötigst unter.

Bevor du mit dem ausmalen beginnst kannst du auf dem Verschnitt ausprobieren wie die Stifte sich verhalten. Musst du eher vorsichtiger sein, weil sie stark ausbluten oder musst du eher mehrmals drüber malen? Meine Stifte haben eine eher dicke Spitze und hier muss ich grad bei kleinen Ausmalstellen sehr drauf achten nicht über die Linien zu malen. Bei großflächigen Stellen sind sie super.

 

Textilstiftfarbe auf Stoff fixieren

Damit die Farbe das Waschen aushaltet muss sie fixiert werden. Auf der Packung steht, dass das Bügeleisen auf zwei Punkte eingestellt und 5 min. gebügelt werden muss. Ich habe das Bügeleisen auf drei Punkte eingestellt, da es reine Baumwolle ist und auch die Hitze verträgt.

 

Das Ergebnis finde ich sieht sehr gelungen aus und es macht das Ganze noch mehr individueller, ein Unikat. Perfekt jetzt auch zum verschenken an Weihnachten.

 

Schnittmuster weite Boxershort John

ebook, weite boxershort, cover

ZUM EBOOK

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*