Bikini in Neongelb mit Schnörkel-Strassmuster

posingbikini, neongelb, strass, hotfix, connectoren

Bikini: missjosie.at

Die „Königsdisziplin“ bei der Strassveredelung –  symmetrische Muster. Damit ein symmetrisches Muster gelingt, spielen mehrere Faktoren eine Rolle. Die Auswahl bei den Materialien, dem Nähen und letztendlich noch das setzen des Strasses.

Bikini in Neongelb mit Schnörkel-Strassmuster

Millimeterarbeit

Schon allein bevor man mit dem Nähen beginnt sollten die Schalen geprüft werden. Es kann vorkommen, dass sie nicht symmetrisch sind und 2-3mm voneinander abweichen können. Es klingt zwar nicht viel, aber ist ausschlaggebend beim Nähen. Wiederrum sollte man beim Nähen und natürlich davor auch schon beim Zuschnitt darauf achten alles akurat zuzuschneiden bzw. zu nähen.

 

Die Idee hinter dem Strassmuster

Der Bikini entstand für eine Athletin, die sich auf ihren Bodybuilding Wettkampf vorbereitete und nach „ihrem“ Bikini suchte. Sie lies mir bei der Gestaltung frei Hand, alles was ihr wichtig war war das es die Brust vorteilhaft nach oben pusht. Je nachdem wie das Strassmuster gesetzt wird kann es die Brust vorteilhaft oder unvorteilhaft wirken lassen. Eine große Verantwortung liegt da also auf meinen Schultern!

 

Die Brüste vorteilhaft wirken lassen

Worauf habe ich geachtet damit die Brust vorteilhaft wirkt? Auf jeden Fall sollte das Muster von unten nach oben steigen und so eine Art „Hebe-Effekt“ erzielen. Da das Cup auch eine etwas größere Fläche bot, konnte ich hier mit größere Schnörkel arbeiten. Auf keinen Fall sollte das Muster über den Brustpunkt steigen, da es sonst wieder zu einer optischen Verschlechterung kommt und der „Hebe-Effekt“ dadurch aufgehoben wird.

 

Muster aufzeichnen

Ganz freihand wäre es für mich unmöglich so ein Muster symmetrisch zu setzen. Jetzt war die Überlegung wie ich das Muster auftragen konnte, aber später keine Linien mehr zu sehen sind. Farbige Kreide ist oftmals schwierig aus so hellen Stoffen zu bekommen. Da fiel mir ein, dass es so eine Art Filzstift geben sollte, der sich nach ein paar Stunden wieder auflösen sollte. Also besorgte ich mir so einen Stift und testete es vorab an einem Stück Stoff. Das sollte man bei jedem Stoff vorher machen, so geht man einfach auf Nummer sicher.

 

Trick Marker von Prym

 

Test bestanden

Juhu! Es funktioniert bei dem Stoff. Ein Glück! So konnte ich das Muster aufzeichnen und mit der Strassveredelung beginnen.

Dafür verwendete ich wieder die Hotfix Strasssteine von Swarovski in der Farbe Crystal in den Größen SS6, SS10, SS16 und SS20.

posingbikini, neongelb, strass, hotfix

Bikini: missjosie.at

 

Gut Ding braucht Weile

Das Nähen eines solchen Bikini geht mir mittlerweile leicht von der Hand, aber die Strassveredelung hatte es in sich. Da ich viele verschiedene Größen verwendete und die Schnörkel zum Ende hin meist mit kleinen Steinen auslaufen lies, habe ich nicht jeden Schnörkel einzeln gleich fertig gemacht, sondern bin immer nach Steingrößen gegangen. Also immer wo benötige ich z.Bsp. die SS16, dann die SS10 usw. damit ich nicht ständig die Applikationsaufsätze wechseln musste, war diese Arbeitsweise für mich am effektivsten.

 

Ich finde es aber immer wieder toll an solchen Projekten zu wachsen und kreativ zu sein.

posingbikini, neongelb, strass, hotfix, connectoren

 

 

Hinweis:
In diesem Artikel befinden sich Affiliate-Links. Wenn du über diese Links etwas kaufst bekomme ich eine Provision. Damit unterstützt du diesen Blog. Du bezahlst keinen Cent mehr als sonst! Ich empfehle nur Produkte, die ich gut finde oder auch selbst nutze.

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

josefine-profilbild

Hallo, ich bin Josefine aus Tirol. Schon als Kind habe ich für mich das Nähen und Basteln entdeckt. Daher bin ich meiner Leidenschaft gefolgt und machte eine Lehre zur Miederwarenerzeugerin.

Mehr über mich

Newsletter

Freebook BH nähen kostenloses Schnittmuster

Im Newsletter eintragen und ganz exklusiv das Freebook BH „Kiki“ als kostenlosen Download erhalten.

HIER EINTRAGEN