push up bügel bh schnittmuster kim
BH selber nähen,  Einsteiger Tipps,  Tipps und Tricks DIY

10 Tipps für BH Nähanfänger

Enthält Affiliate Links  

Wenn das Thema BH nähen noch ganz neu für dich ist und mal einen sachten Einstieg in diesen Bereich finden willst erfährst du in diesem Beitrag die 5 wichtigsten Materialien, die du zum BH nähen kennen solltest. Ausserdem zeige ich dir 5 nützliche Dinge, die dich beim BH nähen unterstützen werden. Das ein oder andere wirst du sicherlich schon daheim haben.


Die wichtigsten Materialien zum BH nähen

materialpaket zum bh nähen

Unterbrustgummi

Abgesehen vom passenden Schnitt ist es sehr ausschlaggebend welchen Unterbrustgummi du verarbeitest. Denn der Unterbrustgummi hat die Aufgabe dir Halt zu geben. Sprich der Unterbau (das Rückenteil und der Rahmen) des BHs sollen den Großteil des Gewichtes von der Brust tragen. Das funktioniert aber nur, wenn der Unterbrustgummi gewisse Eigenschaften mit sich bringt.


Der optimale Unterbrustgummi

Wie soll sich nun so ein Unterbrustgummi anfühlen? Wichtig ist die Zugkraft des Gummis und die Breite. Wenn du einen Unterbrustgummi in Händen hältst, dann schau zu allererst wie sich der Gummi dehnen lässt. Lässt er sich sehr leicht dehnen oder merkst du eine stärkere Zugkraft? Lass auf jeden Fall die Finger davon, wenn es sich sehr leicht dehnen lässt. So ein Gummi kann dir keinen Halt geben auch wenn er als Unterbrustgummi betitelt wird. Wichtig ist die stärkere Zugkraft, sprich wenn du ihn dehnst, dass es sich nach mehr Widerstand anfühlt als gegenüber einem Gummi für einen Slip, der sich sehr leicht dehnen lässt.

unterbrustgummi zum bh nähen

Wenn die Zugkraft stimmt, dann ist es noch wichtig die optimale Breite für dich auszuwählen. Wir bewegen uns hier zwar im Millimeter Bereich, aber ja das macht einen Unterschied. Wichtig ist hier zu wissen je schmaler die Unterbrust und je kleiner die Cup Größe umso schmaler kann auch das Unterbrustgummi sein. Das heißt eine Frau mit 70er Unterbrust und einem A-Cup würde es vollkommen reichen einen 10-12mm Unterbrustgummi zu nehmen. Würde diese Frau aber ein D-Cup haben wäre ein 12-14mm Unterbrustgummi gut. Bei einer Frau die zum Beispiel einen 85er Unterbrustumfang hat und ein A-Cup würde ich auch eine Breite ab 12mm empfehlen. Das sind jetzt mal ein paar Beispiele für dich zur groben Orientierung. Wichtig ist aber auch, wenn du nach einem Schnittmuster arbeitest, darauf zu achten was der Hersteller empfiehlt. Denn das Schnittmuster ist dafür erstellt worden.


UNTERBRUSTGUMMI JETZT KAUFEN


BH Trägergummi

Weiter geht es mit dem Trägergummi. Der Träger soll nur zur Unterstützung dienen und nicht wie viele meinen dadurch den notwendigen Halt zu bekommen. Dadurch können gerade bei Frauen mit größerer Oberweite Nackenverspannungen, Rückenschmerzen oder Dellen in den Schultern verursacht werden. Daher ist es wichtig den oberen Punkt “das Unterbrustgummi” zu beachten. Wenn der Unterbau des BHs passend ist müssen dir Träger nicht mehr hochgeschnallt werden.

push up bh selber nähen, bh schnittmuster kim

Eigenschaften eines guten Trägergummis

Was macht nun einen guten Trägergummi aus? Wie auch beim Unterbrustgummi soll auch der Trägergummi einen guten, festeren Zug haben. Das bietet dir ein angenehmes Tragegefühl und du fühlst dich unterstützt. Trägergummis, die sehr weich im Zug sind, also sehr leicht zu dehnen und einen geringen Rücksprung haben, sind zu vermeiden. Speziell für Frauen mit größerer Cup Größe ein absolutes No Go.

Was ausserdem noch zu beachten ist ist die Breite des Trägergummis. Hier kommt es auch wieder auf die jeweilige BH Größe drauf an. Frauen mit wenig Unterbrustumfang und wenig Brust können sich da ein wenig austoben. Angefangen von einer verspielten Spaghetti Trägervariante wie bei unserem Schnittmuster dem Push up Bralette bis hin zu 12mm Trägerbreite ist alles möglich. Breiter macht oft wenig Sinn, da es zum zierlichen Körperbau dann einfach zu wuchtig wirkt. Aber sollte es Modell bedingt so sein, dann sind breitere Träger natürlich möglich. Je Größer die Cupgröße und/oder je größer der Unterbrustumfang gilt auch hier wieder breitere Träger zu verwenden, da zu schmale Träger einfach zu sehr einschneiden würden. Je nach Größe fangen die Träger meist ab 12mm an bis hin zu 20mm oder teilweise etwas breiter. Bei viel breiteren Trägern wird dafür meist kein Trägergummi mehr verwendet sondern ein Träger aus Stoff mit Unterpolsterung genäht.

bh hemdchen mit push up nähen, schnittmuster push up bralette

Wenn du einen BH nach einem Fertigschnittmuster nähst, achte dabei auf die empfohlene Trägerbreite. Solltest du einen breiteren Träger verwenden wollen ist das in der Regel auch möglich. Dafür müsstest du vorab schauen ob der Schnitt dementsprechend angepasst werden muss. Solltest du schmälere Träger verwenden wollen ist das mit Vorsicht zu genießen. Da es sich auf die Passform auswirken kann.


TRÄGERGUMMI JETZT KAUFEN


Schieber und Ringe

Wenn du für dich den passenden Trägergummi gefunden hast, benötigst du noch die passenden Schieber und Ringe dazu. Hier kannst du im Grunde nicht allzu viel falsch machen. Zuerst darfst du dich entscheiden ob du lieber Kunstoff oder Metall haben möchtest. Ich persönlich bevorzuge Metall, da es sehr langlebig ist. Wenn du aber eine Allergie hast und auf Metall reagierst dann ist sicherlich Kunstoff die bessere Wahl. Kunstoff an sich hält schon gut, kann aber potentiell auch brechen. Ist dann vielleicht ärgerlich, wenn es passiert, lässt sich aber wieder leicht ersetzen. Schau dir diesen Beitrag an wie du einen verstellbaren BH Träger machst.


Welche Größe soll ich wählen?

Wenn es ein schlichter Trägergummi ist ohne Zierkante dann sage ich immer, dass es von der Größe von den Schiebern und Ringen die gleiche Breite haben sollen wie der Träger. Sprich, wenn der Träger 12mm breit ist dann wählst du auch 12mm Schieber und Ringe. Wenn du sagst der Ring gefällt dir nicht, dann kannst du stattdessen auch einen Schieber verwenden. Oder aber auch wenn du den Ring von der Optik zu groß findest, kannst du auch z.B. einen 10mm Ring verwenden. Der Träger wird dann zwar in den Ring etwas reingeknautscht, aber das hält sich noch im Rahmen, finde ich.

push up bh selber nähen, bh schnittmuster kim

Anders kann es aussehen wenn der Träger eine größere Bogenkante hat. Der Trägergummi ist z.B. ohne Bogenkante 12mm und mit Bogenkante 16mm breit. Da könntest du vielleicht jetzt meinen, dass ein 16mm Schieber sinnvoll ist. Das ist zwar gut gemeint, aber du musst dabei bedenken, dass die Bogenkante nicht so stabil ist wie eine Trägergummikante. Daher ist es sinnvoll einen kleineren Schieber zu verwenden. Je nach Art der Bogenkante kann ein Versteller von 12-14mm sinnvoll sein. Ein zu breiter Versteller wirkt sich auf das Trägergummi sehr instabil aus und kann dann schief am Träger hängen. Im schlimmsten Fall funktioniert die Längenregulierung nicht und die Träger werden automatisch immer lockerer als gewollt.

bh träger zum bh selber nähen

In unserem Shop werden solche Art von Trägergummis getestet und du bekommst daher immer eine Versteller Größen Empfehlung. Dann kannst du dir sicher sein, den passenden Versteller dazu zu bestellen.


RINGE UND SCHIEBER JETZT KAUFEN


Einzugware

Das wohl wichtigste Futter zum BH nähen, dass du kennen solltest ist die Einzugware. Es ist ein netzartiger, unelastischer Stoff und etwas starr im Griff. Es wird verwendet um entweder BH Einzelteile unelastisch zu machen oder auch als zusätzliche Stützkraft eingesetzt. Hier Beispiele um es nochmal zu verdeutlichen. Der wohl wichtigste Bereich wo dieses Material eingesetzt wird ist der Steg. Der Steg ist das Teil vorne in der Mitte, der die Cups zusammenhält. Dieser Bereich muss unbedingt unelastisch sein, speziell auch bei Bügel BHs. Denn wenn dieser Bereich nachgibt, triften die Cups auseinander und führt zu Passform Problemen.

Push up BH nähen, BH Schnittmuster Kim

Wofür Einzugware noch eingesetzt werden kann ist bei großen Cupgrößen als Cupfutter. Das bietet dir eine tolle Stützkraft. Unser Schnittmuster BH Mia ist auch so verarbeitet. Als Aussenmaterial benötigst du nicht zwangsläufig unelastische Materialien. Du kannst hier auch elastische super verarbeiten, wenn du einige Sachen dabei beachtest. Mehr dazu kannst du im passenden Onlinevideokurs erfahren.

bh schnittmuster mia, cup mit einzugware

EINZUGWARE JETZT KAUFEN


Laminat

Auf jeden Fall solltest du auch schon mal etwas vom Laminat gehört haben. Es kommt zum Einsatz bei Push up BHs oder Büstenheben für die Cups, damit sie etwas gepolstert sind. Oder du kannst es auch für Push up Kissen verwenden.

Push up BH nähen, BH Schnittmuster Kim

Laminat ist im Grunde ein Schaumstoff der beidseitig mit Stoff beklebt wurde. Das kann entweder ein Stoff aus Kunstfaser sein oder eine Kombi wo eine Seite mit Baumwolle ist und die andere Seite mit Kunstfaser. Überwiegend gibt es das Laminat in 3mm zu kaufen. Wenn du eine dickere Polsterung haben möchtest würde ich dir empfehlen es einfach mehrlagig zu verwenden.

Unsere Schnittmuster die zum Beispiel mit Laminat verarbeitet werden sind der Push up Bügel BH Kim, das Push up Bralette und die Büstenhebe Florina.


LAMINAT JETZT KAUFEN




Banner


Nützliches Nähzubehör zum BH nähen

Ohne passendes Nähzubehör macht das BH nähen nur halb so viel Spaß. Deshalb hier meine Top 5 Lieblinge, die ich nicht mehr missen möchte.


Gut schneidende Schere

Wie es oft so ist beginnt man klein und nimmt einfach eine Schere mit der man den Stoff zuschneidet. Mit der Zeit empfindet man es als normal und kommt oft gar nicht auf den Gedanken ob es nicht noch etwas besseres gibt. So ging es zumindest mir bis mein Freund mir mal beim Zuschnitt behilflich sein wollte und mit dieser Schere so gar nicht klar kam. So ging die Recherche nach einer guten Schneiderschere los. Wichtig war mit eine gute Qualität und dass die Möglichkeit besteht sie nachzuschleifen. Letztendlich entschied ich mich für diese hier. Ich kann nur sagen, sie ist ein Traum! Der erste Schnitt durch einen Stoff ging durch wie Butter. Ohne viel Kraftaufwand, einfach der Wahnsinn! Diesen Moment werde ich nie in meinem Leben vergessen.

Was ist damit sagen will, ist dass es sich auf jeden Fall lohnt sich gutes Werkzeug anzuschaffen, denn es erleichtert ungemein die Arbeit. So macht sogar mir das Zuschneiden mehr Spaß.


Rollschneider mit Schneidematte

Wenn du den Zuschnitt mit der Schere nicht magst, dann kannst du es auch mit dem Rollschneider und einer passenden Schneidematte ausprobieren. Ich habe diese Variante in letzter Zeit für mich entdeckt. Lange Zeit fand ich es umständlich und war einfach schneller mit der Schere. Mittlerweile mag ich gerne die Kombination von Schere und Rollschneider. Für Schnittteile die zum Beispiel einen Abnäher haben oder viele Nahtecken verwende ich gerne die Schere. Für alles andere den Rollschneider. Oft auch nach Lust und Laune. Denn die Schneidematte benötigt auch Platz und oft herrscht beim mir kreatives Chaos dann ist die verfügbare Fläche gering. Da gehts mit der Schere einfacher.

Für Dessous reicht in der Regel ein 28mm Rollschneider. Da die Schnittteile oft recht klein sind, würde ein größerer Rollschneider umständlich sein. Eine Schneidematte mit 60×45 cm ist für meinen Bedarf vollkommen ausreichend und lässt sich auch leichter verstauen, wenn man nicht den Platz hat sie liegen zu lassen. Eine größere Schneidematte macht für mich nur Sinn wenn sie liegen bleiben kann. Würde ich ansonsten auch etwas umständlich finden, da solch eine Matte schon ein ordentliches Gewicht hat.

rollschneider

Nähgewichte

Da ich ja lange Zeit mit der Schere zugeschnitten hatte, hatte ich nie den Bedarf mir Nähgewichte zuzulegen oder mir welche zu machen. Irgendwann hatte ich mir dann doch mal welche gemacht in Donut Form. Das hatte ich mal wo gesehen und es sah einfach aus. Da dachte ich mir das könnte ich doch mal ausprobieren. Es machte so viel Spaß!

Die Nähgewichte verwende ich nicht nur ausschließlich für den Zuschnitt, sondern überall wo ich mal mehr Hände zu Verfügung benötige wie ich habe oder einfach Sachen bescheren will. Klar kann man dafür auch andere Gegenstände verwenden, aber so macht es viel mehr Freude.

Hier findest du den passenden Beitrag, wenn du es auch mal probieren möchtest.

donut nähgewichte selber machen

Kleine Spitze Schere

Eine kleine Schere, die vorne spitz ist darf auch nicht fehlen. Diese verwende ich zum Fäden abschneiden, um überstehenden Stoff knapp zurückzuschneiden oder auch um Knipse in den Stoff zu machen. Beim Nähen nehme ich sie auch gerne als Hilfsmittel her damit die Stofflagen nicht verrutschen können.

kleine storch fadenschere

Selbstklebendes Maßband

Absolut nicht mehr wegzudenken ist das selbstklebende Maßband. Da ich die Gummis nach Maß aufnähe und sie dafür vorab mit Stecknadeln markiere ist so ein Maßband am Tisch mega praktisch. Kein verrutschendes Maßband oder Lineal mehr. Wenn du einen Nähtisch hast und auch so nähst oder viel abmessen musst ist es definitiv eine klare Empfehlung von mir.

selbstklebendes maßband für nähtisch




Banner


Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert