Panty Cleo Schnittmuster aus Jersey und Spitze mit Falzgummi
Nähinspirationen,  Panty "Cleo"

Panty „Cleo“ zwei Nähinspirationen

Vor kurzem kam ja das Schnittmuster Panty „Cleo“ raus. Dieser Schnitt hat es nicht nur mir angetan sondern auch meinen Kursteilnehmern, die sich zuvor noch nie an Dessous rangewagt haben. Jede von ihnen ging voller Stolz mit einem fertigen Panty nach Hause. Also absolut empfehlenswert, wenn du auch damit beginnen willst. Sei mutig! Trau dich!


Zwei Nähinspirationen

Heute zeige ich dir zwei einfache Nähvarianten, wie du diesen frechen Panty noch verarbeiten kannst.


1. Nähvariante

Da ich noch auf meine Material Bestellung warten musste und ich aber an diesem Tag unbedingt was kreatives machen wollte ging ich kurzer Hand zum Stoffgeschäft meines Vertrauens und holte mir diesen hübschen Jersey. Alle anderen Materialien hatte ich noch vorrätig.

Verwendete Materialien:

  • Elastische Spitze
  • Jersey gemustert und uni für den Schritt
  • Falzgummi
  • Schleife zum verzieren
Jersey, Spitze, Materialien zum Dessous nähen

Panty „Cleo“ mit Falzgummi

Für die erste Nähvariante habe ich mich für Falzgummi entschieden, den ich am Bund und Bein verarbeitet habe. Für alle, die sich mit dem Gummispitzen aufnähen schwer tun ist das fürs Höschen nähen eine gute Alternative.

Der „ursprüngliche“ Panty „Cleo“ wird am Bein lediglich 1cm eingeschlagen und mit einem Zick Zack Stich abgenäht. Für alle, die doch mehr Halt wollen oder eine andere Verarbeitung bevorzugen können einen Gummi annähen.

Panty Cleo Schnittmuster aus Jersey und Spitze mit Falzgummi

Schnittänderungen:

Die Schnittänderungen sind auch ganz schnell gemacht. Versprochen! 😉

Da bei der Verarbeitung von Falzgummi keine Nahtzugabe benötigt wird musst du lediglich die Nahtzugaben am Bund von der Vorder- und Hinterhose wegschneiden, sowie am Bein von der Vorderhose und dem Zwickel. Das wars auch schon! Du kannst zuschneiden gehen.


Kurznähanleitung:

Der Panty lässt sich auch nur mit einer Nähmaschine nähen. Anstatt der Overlock kannst du einen kleinen Zick-Zack Stich verwenden oder vielleicht hat deine Nähmaschine auch eine Overlock Alternative.

  • Die hintere Mitte mit der Overlock schliessen.
  • Vom Zwickel die obere Kante mit der Overlock versäubern.
  • Den Zwickel an die Vorderhose füßchenbreit heften.
  • Den Falzgummi mit wenig Zug und einem Zick-Zack Stich an die Beine von der Vorderhose nähen.
  • Den Heftfaden am Bein entfernen.
  • Die Schrittnaht unten mit der Overlock schließen.
  • Die Fadenkette von der Overlock in die Naht einziehen.
  • Die Schrittnaht absteppen.
  • Rechte Seitennaht mit der Overlock schliessen.
  • Den Falzgummi mit dem gleichen Maß wie in der Anleitung an den Bund nähen.
  • Linke Seitennaht mit der Overlock schliessen.
  • Die Fadenketten einziehen.
  • Die Seitennähte festriegeln.
  • Masche annähen.
Panty Cleo Schnittmuster aus Jersey und Spitze mit Falzgummi


2. Nähvariante

Vom Ergebnis der ersten Nähvariante war ich sehr zufrieden. Darum ging es am nächsten Tag gleich weiter. Auch der Paketbote war da und hat mit die sehnsüchtig erwarteten Materialien gebracht.

Unter anderem wie du auf dem Foto unten sehen kannst war einen schmale elastische Spitze dabei. Schon seit sehr laaaaaanger Zeit wollte ich unbedingt mal was in diese Richtung machen. Und endlich hat sich der Zeitpunkt ergeben.

Verwendete Materialien:

  • Breite elastische Spitze
  • Schmale elastische Spitze
  • Jersey gemustert und uni für den Schritt
  • Gummispitze
  • Blümchen zum verzieren
Jersey, Spitze, Materialien zum Dessous nähen

Panty „Cleo“ mit Spitzenblende

Bei der zweiten Nähvariante habe ich auch wieder nur die Vorderhose umgestaltet. Der Bund soll wie gewohnt mit der Gummispitze verarbeitet werden und an das Bein soll die schmale elastische Spitze genäht werden.

Panty Cleo Schnittmuster aus Jersey und Spitze

Schnittänderungen:

Auch hier brauchst du nur geringe Schnittänderungen machen. An der Vorderhose am Bein kommt die Nahtzugabe weg. Am Zwickel kommt die Nahtzugabe am Bein auch weg und zusätzlich (!) 5mm (je nach Bogen der Spitze kann es mehr oder weniger sein). Warum? Siehst du in der folgenden Nähanleitung.


Kurznähanleitung:

  • Die hintere Mitte mit der Overlock schliessen.
  • Die schmale elastische Spitze auf das Bein der Vorderhose legen und inkrustieren. Die Spitze wird leicht gedehnt aufgenäht mit einem Zick-Zack Stich. An den Enden (Seiten- und Schrittnaht) muss die Bogenkante der Spitze an der Schnittkante von der Vorderhose liegen, damit später die Seitennähte aufeinander passen.
  • Den überstehenden Jersey zurückschneiden.
  • Den Zwickel an der oberen Kante und am Bein mit der Overlock versäubern.
  • Untere Schrittnaht schließen. Den Zwickel verstürzt annähen.
  • Den Zwickel am Bein und an der oberen Kante auf die Vorderhose steppen. Bei diesem Arbeitsschritt siehst du weshalb du 5mm zusätzlich am Schnitt wegschneiden musst. Der Zwickel würde ansonsten an den tiefen Stellen der Bögen hervorschauen.
  • Seitennähte mit der Overlock schliessen.
  • Die Fadenketten von der Overlock einziehen.
  • Gummispitze nach Maß wie in der Anleitung angegeben mit einem Zick-Zack Stichaufnähen.
  • Die Seitennähte festriegeln.
  • Blümchen annähen.
Panty Cleo Schnittmuster aus Jersey und Spitze


ZUM SCHNITTMUSTER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.