Traeger naehen fertig genaeht
Tutorial

BH Träger machen – so geht´s

Du hast dich schon immer gefragt wie man selber so einen BH Träger machen kann? In der folgenden Schritt für Schritt Anleitung siehst du wie es geht. Keine Angst es ist halb so kompliziert wie es aussieht. Als ich diese Methode vor Jahren erlernt habe stand ich zuerst auf dem Schlauch, aber nach zwei, drei Mal selber ausprobieren wird es kinderleicht 😉 .

 

BH Träger machen – die Materialien

 

Welche Materialien benötigst du dafür? Trägergummi, Schieber und Ringe. Alternativ kannst du auch statt den Ringen Schieber verwenden. Das Trägergummi benötigen wir für den Träger, die Schieber um den Träger verstellbar zu machen und die Ringe als Verbindung zum Rücken. Wie gesagt statt den Ringen würden auch Schieber gehen.

Auf dem Foto siehst du die Materialien für einen Träger. Wenn zwei Träger benötigst, braucht du das ganze x2.

Wie lang soll ich den Träger schneiden?

Ein guter Mittelwert ist das Trägergummi 45cm zuzuschneiden. Wenn du aber bei deinen BHs immer das Problem hast, dass sie zu kurz oder zu lang sind, einfach in der gewünschten Länge zuschneiden.

Traeger naehen Materialien Traegergummi Schieber Ring

 

BH Träger machen – Schritt für Schritt

 

1.Als erstes fändelst du das Trägergummi von unten nach oben in die linke Schieber Öffnung durch und durch die rechte wieder retour. Dabei ergibt sich diese Schlinge, die wir mal so offen stehen lassen.

Traeger naehen Traeger durch Schieber fuehren

 

2. Anschließend wird der Ring von links nach rechts aufgefädelt.

Traeger naehen Ring einfaedeln

 

3. Das Trägergummi Ende wird durch die linke Schieber Öffnung geführt.

Traeger naehen retour durch Schieber faedeln

 

4. Und durch das rechte wieder retour.

Traeger naehen retour durch Schieber faedeln

 

5. Die untere Schlinge kann nun zugezogen werden. Damit du siehst wo jetzt der Träger zugenäht werden muss, habe ich es mit der Stecknadel fixiert. Als Nahtzugabe für das Träger festnähen berechne ich ca. 1,5cm und nähe es so knapp wie es geht mit einem kleinen Zick-Zack Stich oder Steppstich fest. Den Rest der Nahtzugabe schneide ich dann knapp ab. Je knapper du den Träger festnähen kannst umso besser lässt sich er später verschieben. Wenn du ihn bei 1cm festnähen kannst ist das total in Ordnung.

Ob ich jetzt einen Zick-Zack Stich verwende oder Steppstich, entscheide ich anhand des Trägergummis. Manche fransen recht stark, hier ist es empfehlenswert einen Zick-Zack Stich zu wählen. Wenn das Trägergummi gar nicht franst reicht auch ein Steppstich.

Traeger naehen annaehen fixieren

 

6. Jetzt kannst du auch die obere Schlinge festziehen und dann schaut dein Träger so aus.

Traeger naehen fertig genaeht

 

7. Jetzt kannst du den Träger mit dem Band am Rücken verbinden.

Traeger naehen an Ruecken annaehen innen

 

Und so sieht es dann von vorne aus, wenn es fertig ist. Das andere Ende des Trägers wird dann ans Cup genäht.

Traeger naehen an Ruecken annaehen aussen

 

Tipp: In meiner Materialien und Zubehör Liste findest du Onlineshops, wo du passende Materialien für das Träger machen finden wirst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.