Schale beziehen Schnitt Abnaeherlaenge angleichen
Tutorial

Schale beziehen – Schnitterstellung Teil 2

Enthält Affiliate Links  

Heute geht es weiter mit dem zweiten Teil von eine feste fertige Schale mit Stoff beziehen. In diesem Teil zeige ich dir wie du mit dem vorläufigen Stoff Schnitt einen Papierschnitt mit Nahzugabe erstellst. Solltest du Teil 1 verpasst haben, kannst du ihn hier nochmal nachlesen.

 

 

Papierschnitt erstellen

Um den Papierschnitt zu erstellen benötigst du ein Stück Papier, das groß genug ist um das von der Schale abgetrennte Stoffstück aufzulegen. Ich verwende dazu immer gerne eine etwas stärkere Papier-Qualität, damit ich es auch öfters verwenden kann.

 

Papierschnitt erstellen – Schritt für Schritt

1.Das abgetrennte Stoffstück auf das Papier legen und mit Stecknadel feststecken. Dabei darauf achten, dass der Stoff glatt liegt und nicht verzogen oder gedehnt wird.

Schale beziehen Schnitt feststecken Stecknadeln

 

2. Mit einem Bleistift die Kontur so genau wie möglich umzeichnen.

Schale beziehen Schnitt Stoff abzeichnen

 

3. Den Abnäher mit einem Kopierrädchen markieren.

Schale beziehen Schnitt Abnaeher kopieren Kopierraedchen

 

4. Anschließend kannst du das Stoffstück runternehmen und den Abnäher auszeichnen.

Schale beziehen Schnitt Kontur

 

5. Anschließend wird die Kontur nochmal stärker umzeichnet, diese gibt sozusagen das fertige Schnittteil ohne Nahtzugabe vor. Wie du auf dem Foto sehen kannst habe ich die abgezeichnete Kontur etwas korrigiert. Achte aber darauf, dass du es nicht zu stark veränderst, da es ja noch auf die Schale passen muss.

Beim linken Abnäherschenkel siehst du die größte Veränderung. Da beide Abnäher den gleichen Kurvenverlauf benötigen, schaue ich immer das es einen schönen Verlauf gibt. Eine Abweichung von 2-3 Millimetern finde ich noch in Ordnung. Wenn es mehr sein sollte musst du es einfach mal zur Probe durch nähen und schauen ob es dann auch noch passt.

Schale beziehen Schnitt Kontur auszeichnen

 

6. Jetzt kann die Nahtzugabe angestellt werden. Überlege wo du überall Nahtzugabe benötigst. In meinem Fall ist es am Abnäher und an der Dekolletékante. Am Abnäher verwende ich 5mm und an der Dekolletékante 12mm, diese wird verstürzt genäht.

Wie du siehst habe ich knapp unterhalb der Dekolleté entlang der Kontur geschnitten und am rechten Abnäherschenkel. Warum ich das gemacht habe, siehst du in den nächsten Schritten.

Schale beziehen Schnitt Nahtzugabe anstellen

 

7. Jetzt kannst du genau sehen warum ich nur am rechten Abnäherschenkel entlang geschnitten habe. In diesem Schritt werden die Abnäherlängen angeglichen, da wir ja zwei gleichlange Strecken zum nähen brauchen.

Dazu habe ich vorher die Abnäherschenkel ausgemessen und die längere Strecke empfehle ich immer zu wählen. Denn zu viel Stoff kann immer noch weggeschnitten werden und bei zu wenig Stoff steht man später blöd da. Also in meinem Fall war es die rechte Seite. Wäre die linke Seite länger gewesen, hätte ich da eingeschnitten und die rechte Seite angepasst.

Schale beziehen Schnitt Abnaeherlaenge angleichen

 

8. Mit einer kleinen Markierung an der Nahtlinie, weißt du nun wieviel fehlt.

Schale beziehen Schnitt Abnaeherlaenge markieren

 

9. Die Kontur wird nun wieder neu ausgezeichnet.

Dann ist dieser Bereich soweit fertig.

Schale beziehen Schnitt Abnaeher ausgleichen

 

10. Jetzt fehlt noch die Nahtecke an der Dekolletékante. Die einfachste Methode wie die korrekte Nahtecke aussehen muss ist am einfachsten so zu lösen. Da der Stoff verstürzt angenäht wird, wird die Nahtzugabe zwei mal 6mm gefaltet.

Schale beziehen Schnitt Nahtzugabe falten

 

11. Die Nahtzugabe wird gefaltet gehalten und an der Konturkante entlang verschnitten.

Schale beziehen Schnitt Nahtzugabe gefaltet halten

 

12. Wenn du die Nahtzugabe wieder auffaltest, hast du die perfekte Nahtecke!

Schale beziehen Schnitt Nahtecke

 

13. Das Schnittteil kannst du jetzt komplett an der Kontur entlang ausschneiden und et voilá fertig ist dein Papierschnitt.

Schale beziehen Schnitt fertig

 

Nützliche Utensilien um den Papierschnitt zu erstellen:

 

Hier geht´s zum Beitrag Teil 1 wie du den Stoffschnitt erstellst.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.