schoko marquis erotik verführung nachspeise süßspeise beeren
Rezepte

Ein zartes Schoko-Marquise Verführung mit Rezept

Enthält Affiliate Links  

Willst du deiner Liebsten oder deinem Liebsten eine romantische Überraschung machen, mit wenig Aufwand aber großer Wirkung? Dann solltest du unbedingt weiter lesen.

 

Ich persönlich liebe Süßspeisen und kann davon nicht genug bekommen. Eines der einfachsten süßen Versuchungen ist das Schoko-Marquise (nicht zu verwechseln mit einem Schokomousse).

 

Dieses besteht nur aus Schokolade und Eiweiss, dadurch kommt die Schokolade am besten zur Geltung und deshalb ist es sinnvoll eine qualitativ hochwertige Schokolade (z.Bsp. von Valrhona) zu verwenden.

 

Wie du das Marquise zubereitest kannst du weiter unten lesen.

Dazu kannst du auch eine Beerensauce machen, wobei du dann darauf achten solltest das die Sauce unschöne Flecken auf dem Boden, Bettdecke oder sonst wo verursachen können und schwierig zum reinigen sind.

Rezept

Schoko-Marquise

 

Zutaten:

  • 2 Eiweiss
  • 50g dunkle Schokolade 70% oder 66%

 

Zubereitung:

Die Schokolade in eine kleine Metallschüssel oder kleinen Topf geben und über einem Wasserbad (Topf mit kochendem Wasser) schmelzen, das Gefäß mit der Schokolade darf nicht in das kochende Wasser gehalten werden, nur darüber halten, da es sonst zu heiss wird.

Die beiden Eiweiss in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen oder Mixer zu Schnee schlagen, aber nicht zu viel schlagen, da er sonst zusammenfällt.

Wenn der Eischnee fertig ist wird die flüssige Schokolade hinzugefügt und mit einem Schneebesen schnell untergemischt, nicht zu lange rühren.

Mit Frischhaltefolie abdecken und kühl stellen.

 

Beerensauce

Zutaten:

 

Zubereitung:

Die Schokolade wie oben beschrieben in einem kleinen Topf erwärmen und schmelzen.

Je nach Jahreszeiten kannst du frische oder auch Tiefkühl-Beeren verwenden. Diese mit dem Wasser zu der Schokolade dazu geben und mit einem Löffel umrühren bis eine Sauce entsteht.

 

Jetzt wünsche ich dir viel Spaß beim nachmachen und einen schönen, verführerischen Abend zu zweit! 🙂

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.