Die Zwillingsnadel – eine Alternative zum Coverstich

zwillingsnadel, nähnadel

Du nähst gerne mit elastischen Stoffen und möchtest die Saumabschlüsse mit einem elastischen Stich nähen und dabei eine Optik erzielen wie z.Bsp. bei deinen Shirts? Eine Coverlock möchtest du dir aber vorerst noch nicht zulegen, sei es aus Kosten- bzw. Platz Gründen. Dann könnte für dich die Zwillingsnadel eine interessante Alternative sein.

 

Was is eine Zwillingsnadel?

Die Zwillingsnadel kannst du in der Regel für fast jede Haushaltsnähmaschine verwenden. Es ist eine spezielle Nähmaschinen Nadel, die es dir ermöglicht elastische Saumabschlüsse zu nähen ohne dafür einen Zick Zack Stich oder sonstige andere elastische Nahtvarianten zu verwenden. Die Nadel gibt es in verschiedenen Nahtbreiten und Stärken.

 

Zwillingsnadeln in verschiedenen Varianten

 

Wie schaut das Nahtbild aus?

Auf dem folgendem Foto siehst du wie ein original Coverstich aussieht. Von aussen sind zwei Steppstiche zu sehen und auf der Innenseite eine schlingenartiges Nahtbild, dadurch wird der Stich elastisch.

chillhose covernaht

Mit einer Zwillingsnadel kannst du von aussen die gleiche Optik erzielen, nur mit dem Unterschied, dass du auf der Innenseite eine Zick-Zack Optik hast. Dadurch ist auch mit dieser Variante die Naht elastisch.

 

Fadenspannung anpassen

Bevor du mit der Zwillingsnadel zu nähen beginnst, mache am Besten auf einem Stück Reststoff, eine Nahtprobe. Einfach um zu sehen wie sich die Fadenspannung verhält. Es kann leicht vorkommen, dass du sie etwas verstellen musst gegenüber deiner regulären Fadenspannung.

Wenn sich der Stich zusammenzieht, lockere etwas die Fadenspannung und wenn der Stich zu wenig elastisch ist und reißt stelle die Spannung etwas fester.

 

Worauf du noch achten solltest

Wichtig ist, dass du sorgsam mit der Nadel umgehst. Durch eine kleine Unachtsamkeit kannst du sie leicht schrotten und musst dir eine Neue besorgen. Da sie etwas teurer als die normalen Nähmaschinen Nadeln ist, wäre das sehr ärgerlich.

 

Mit der Zwillingsnadel kannst du nur im Steppstich-Programm nähen! Wenn du aus versehen das Zick Zack Programm eingestellt hast und losnähen möchtest wird vorraussichtlich eine Nadel auf dein Füßchen oder auf die Stichplatte treffen und brechen. Dann wars das mit der Nadel.

 

Fazit

Auch wenn es nicht ganz den originalen Coverstich ersetzen kann, ist es gerade für Anfänger eine tolle Alternative. Es ist ein weiterer Schritt seine Werke professioneller aussehen zu lassen.

 

 

Hinweis:
In diesem Artikel befinden sich Affiliate-Links. Wenn du über diese Links etwas kaufst bekomme ich eine Provision. Damit unterstützt du diesen Blog. Du bezahlst keinen Cent mehr als sonst! Ich empfehle nur Produkte, die ich gut finde oder auch selbst nutze.

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

josefine-profilbild

Hallo, ich bin Josefine aus Tirol. Schon als Kind habe ich für mich das Nähen und Basteln entdeckt. Daher bin ich meiner Leidenschaft gefolgt und machte eine Lehre zur Miederwarenerzeugerin.

Mehr über mich

Newsletter

Freebook BH nähen kostenloses Schnittmuster

Im Newsletter eintragen und ganz exklusiv das Freebook BH „Kiki“ als kostenlosen Download erhalten.

HIER EINTRAGEN